Rehabilitation

Krankheitsfolgen vermindern. Lebensqualität verbessern

Rehabilitation, das bedeutet „Wiederherstellung“. Mithilfe der Rehabilitation werden Sie als Patient die Folgen einer Krankheit oder eines Unfalls bewältigen können. Zu diesem Zweck werden verschiedene medizinische, therapeutische, berufliche und soziale Maßnahmen eingesetzt, je nachdem, in welcher Weise Sie beeinträchtigt sind.

Dazu gehören sogenannte Heilmittel wie zum Beispiel Physikalische Therapie, Ergotherapie, Physiotherapie und Logopädie.

Sie werden auch psychologisch begleitet, neuropsychologisch therapiert, behandelt und geschult. Zur Rehabilitation gehört auch, Ihre Belastungsfähigkeit zu prüfen und Sie Schritt für Schritt wieder in Ihren Beruf und in Ihren Alltag einzugliedern.

Es gibt verschiedene Formen der Reha, informieren Sie sich hier.

Anschlussheilbehandlung (AHB)

Medizinische Reha

EAP